Tag: Ulrich Plieschnig

Weisse flaeche, orange linie oben, ballonfoermiges dunkel grahmtes Ei links und quaderfoermiges element mit starken rinnspuren

Ulrich Plieschnig: Malerei

Plieschnig gießt das Leben als Farbe auf die Leinwand und lässt es dann in seine Bahnen rinnen. Wie für das „echte“ Leben gibt es auch für die Farbe auf der Leinwand einen Plan.

Read More »

Ulrich Plieschnig

Plieschnigs Bilder haben nichts Aufgeregtes oder Überdrehtes an sich. Sie sind ruhig, reduziert und konzentriert. Sie wirken eher ernst als witzig, eher seriös als verspielt.

Read More »

Umspannwerk

In der uns umgebenden Ausstellung umspannt die Galerie Gans die vier durchaus unterschiedlichen künstlerischen Ausdrucksweisen von Thomas Reinhold, Christine de Pauli, Ulrich Plieschnig und Josefina Pino.

Read More »